online-Forum

Cellsymbiosis-Therapie

Cellsymbiosis-Therapie


Die Cellsymbiosis-Therapie, nach Dr. med. Cellsymbiosis

Heinrich Kremer ist ein biologisches Therapiekonzept, mit dem Ziel der Regeneration aller Zell- und Organfunktionen.

Es gilt als wissenschaftlich gesichert, dass nahezu allen chronischen Krankheitsbildern eine Störung der zellulären Energiegewinnung (Mitochondrien) zu Grunde liegt.

Falsche Ernährung, Unterversorgung mit lebenswichtigen Spurenelementen und Vitaminen, toxische Belastungen (wie Schwermetalle, Medikamente, Chemikalien, Suchtgifte), Übersäuerung, aggressive Bakterien und Viren und Elektrosmog können zu Störungen auf kleinster Zellebene führen, einer Mitochondriopathie.


Symptome einer Mitochondriopathie:

  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken
  • chronische Kopfschmerzen, Migräne
  • Allergien und Heuschnupfen
  • Neurodermitis
  • Erkrankungen des Immunsystems
  • Magen-Darmerkrankungen
  • Erschöpfungszustände
  • Chronisches Müdigkeits Syndrom (CFS)
  • Burn-Out-Syndrom
  • Tumorbildungen, Krebs

 

Die Therapie

  • eine ausführliche Anamnese und verschiedene Laboruntersuchungen
  • Ernährungsumstellung auf anti-entzündliche Ernährung (pro-immun M-Test)
  • Entgiftung und Entsäuerung des Bindegewebes
  • Ausleitung von Schwermetallen oder anderen giftigen Substanzen
  • Wiederaufbau der körperlichen und geistingen Leistungsfähigkeit durch Zellaufbau-Infusionen mit hochdosierten natürlichen Vitaminen, Spurenelementen und Proteinen
  • Vitamin C Hochdosis-Infusionen
  • Frischzellkuren mit Thymus oder Mistelpräparaten


Die Zellaufbau-Infusion
(orig. Protokoll-Infusion nach Dr. med H. Kremer)

  • Neutralisiert freie Radikalen
  • steigert die Immunabwehr durch hochdosierte Antioxidantien
  • Normalisiert die Zellteilung durch spezifische Aminosäuren
  • Kollagen-Bausteine stärken das gesamte Bindegewebe
  • reduziert oxidativen Stress
  • verbessert Sauerstofftransport im gesamten Körper und Gehirn
  • Zellentgiftung durch organische Schwefelverbindungen
  • normalisiert die Mitochondrienfunktion


Anwendung
bei chronischer Müdigkeit, körperlicher Schwäche, Burn-Out, bei allen schweren chronischen Erkrankungen, begleitend und unterstützend bei Chemotherapie/Strahlentherapie.

 

Die Power-Infusion „Gefäßputzer"

  • Schützt die Leber
  • Reguliert die Cholesterinwerte und Triglyceridwerte (=Blutfette)
  • Wirkt gegen Arteriosklerose (Verkalkung der Gefäße)
  • Schützt vor freien Radikalen und wirkt antioxidativ
  • Entspannt und beruhigt das vegetative Nervensystem
  • Verbessert die Gedächtnis- und Gehirnfunktion


Anwendung
bei vorzeitigen Alterserscheinungen, Arteriosklerose, nachlassender Konzentration

 

Die Entsäuerungs-Infusion

Eine hervorragende entsäuernde Therapie aus dem Reich der Naturheilkunde sind Basen-Infusionen.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen eine basische Ernährungsumstellung durchzuführen.
Eine detaillierte Einweisung erhalten Sie selbstverständlich in unserer Praxis.


Anwendung
chronische Muskel- und Gelenkschmerzen, Übersäuerung, chronische Kopfschmerzen

 

Die Vitamin C Hochdosis Infusion

  • Radikalfänger
  • Bildung und Funktionserhaltung von Knochen und Gewebe
  • Stärkung der Immunabwehr
  • Anregung des Entgiftungssystems
  • Regulation des Fettstoffwechsels


Anwendung
Infektionskrankheiten, häufig wiederkehrende Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich, entzündliche Erkrankungen, Allergien, Arteriosklerose, Stress, Leistungssportler, unterstützend bei Krebserkrankungen